Mäggi parla delle opere della collezione.

In complemento all’esposizione virtuale “Mäggi and friends” è stata registrata questa inervista con Mäggi, nel suo domicilio a Chiang Mai (Tailandia). L’artista racconta la sua relazione con le diverse opere della sua collezione, degli artisti e altri aneddoti. Il video è stato prodotto da Lorenzo Schuhmacher per LOSCO visual art

Sottotitoli in italiano

Mäggi spricht über die Kunstwerke der Sammlung

In Ergänzung zu der virtuellen Ausstellung Mäggi and friends, wurde dieses Gespräch mit Mäggi, in ihrem Domizil in Chiang Mai (Thailand), geführt. Die Künstlerin erzählt ihr Verhältnis zu den Bildern ihrer Sammlung, über deren Künstler und andere Anekdoten. Das Video wurde von Lorenzo Schuhmacher, für LOSCO visual art, produziert.

Deutsche Untertitel

Mäggi and friends

Aiuto per la navigazione nel modello 3D / Hilfe zur Navigation im 3D Modell

Deutsch weiter unten

Sono ormai passati 3 anni dall’ultima esposizione nell’atelier di Mäggi a Riva San Vitale.

Per continuare la tradizione degli incontri d’arte al volgere dell’anno, viste le circostanze particolari dovute alla pandemia e le restrizioni imposte, abbiamo deciso di intraprendere un modo diverso per presentare opere d’arte al pubblico.

L’esposizione intitolata “Mäggi and friends” sarà presentata virtualmente con un modello 3D dell’atelier, percorribile online da casa direttamente sul telefonino, sul tablet o sul desktop computer.

Sono presentate una scelta di acquarelli di Mäggi, eseguiti recentemente nel suo domicilio in Tailandia e la sua collezione di opere di vari artisti amici e colleghi, come per esempio Peter Keller, Cora Knoll, Arnold Schär, Paolo Blendinger, Marco Lupi e molti altri, che Mäggi ha raccolto nel corso della sua vita.

L’aiuto per la navigazione nel modello 3D si trova qui.

Le opere esposte di Mäggi si possono ammirare anche, senza entrare nel modello 3D, sulla pagina opere esposte in “Mäggi and friends”.

Le opere degli altri artisti invece sulla pagina collezione.

L’esposizione rimmarà accessibile online fino al momento in cui sarà di nuovo possibile incontrarsi per und Finissage nell’Atelier di Mäggi a Riva San Vitale.

Video con sottotitoli in italiano

Seit der letzten Ausstellung in Mäggis Atelier in Riva San Vitale sind nun 3 Jahre vergangen.

Um den Brauch der Kunsttreffen zum Jahreswechsel fortzusetzen, haben wir uns angesichts der besonderen Umstände aufgrund der Pandemie und der auferlegten Beschränkungen entschlossen, die Kunstwerke auf eine andere Weise der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Ausstellung mit dem Titel “Mäggi und friends” wird virtuell in einem 3D-Modell des Ateliers präsentiert, das von zu Hause aus direkt auf dem Smartphone, Tablet oder Desktop-Computer online besucht werden kann.

Präsentiert werden eine Auswahl von Mäggis Aquarellen, die sie in ihrem Domizil in Thailand gemalt hat, sowie ihre Sammlung von Werken verschiedener Künstler, Freunde und Kollegen wie Peter Keller, Cora Knoll, Arnold Schär, Paolo Blendinger, Marco Lupi und viele andere, welche Mäggi im Laufe ihres Lebens gesammelt hat.

Hilfe zum Navigieren im 3D-Modell finden Sie hier.

Mäggis ausgestellte Werke sind auch, ohne das 3D-Modell zu besuchen, auf der Seite Opere esposte in “Mäggi and friends” zu sehen.

Die Werke der anderen Künstler auf der Seite Collezione.

Die Ausstellung bleibt online zugänglich, bis es wieder möglich ist, sich im Atelier von Mäggi in Riva San Vitale zu einer Finissage zu treffen.

Video mit deutschen Untertitel